Strand + Tasche = Urlaub

Im Urlaub verbringt man meist viel Zeit am Strand. Dabei braucht man viele wichtige Dinge, wie beispielsweise eine Sonnenbrille, schützende Sonnencreme, einen modischen Sonnenhut sowie leichte Lektüre und genügend Spielzeug, damit es dem Lieblingskind nicht langweilig wird, wenn die Eltern im Strandkorb entspannen.

Ein gehäkeltes Sommer Accessoire nur für mich gab es diesen Sommer schon. Heute folgt quasi Teil zwei, meine neue gehäkelte Strandtasche. Im Moment bin ich noch nicht ganz fertig mit der Häkelei, aber die endgültige Funktion kann man bereits erkennen und vorführen:

IMG_0219_01In den nächsten Tagen werde ich bestimmt fertig werden und dann kann euch ich die Tasche noch etwas genauer vorstellen bzw. sie in vollem Einsatz zeigen.
Wer nun schon Lust gekommen hat oder noch ganz dringend eine Urlaubs-Strand-Tasche braucht, findet die englische Anleitung bei „Micah Makes„.

Euch ein schönes Wochenende,
Eure Mona

P.S. Die Tasche geht nun gleich zum ersten Einsatz, der Beach-Linkparty von Lotta Peppermint.

5 Gedanken zu „Strand + Tasche = Urlaub

    1. Mona Beitragsautor

      Liebe Little Ms Lucky,
      Danke für deinen Kommentar! In diesem Fall teile ich gern und freue mich, wenn ich andere inspirieren kann, so wie ich bei anderen neue Ideen finde.
      Viele Grüße, Mona

  1. Karo

    Wie cool, eine Antisandstrandtasche! So eine Tasche hab ich neulich auch irgendwo gesehen und hab fast überlegt, ob ich nicht doch mal wieder zur Häkelnadel greifen sollte 😉

    Einen schönen Urlaub wünsche ich dir, liebe Mona!

    LG
    Karo

    1. Mona Beitragsautor

      „Antisand“ wäre ja zu schön. Aber zumindest trägt man nicht ein Kilo davon nach Hause. Die Tasche eignet sich bestimmt auch prima für den heimischen Sandkasten 😉
      LG, Mona

Kommentare sind geschlossen.