Mona unterwegs – Kreativ-Tage in Berlin

Dieses Wochenende konnte man sich in der Hauptstadt kaum entscheiden, wo man zuerst hingeht. Am Freitag eröffnete in der Landsberger Allee der neue Stoff und Stil Laden seine Türen und das ganze Wochenende über konnte man sich auf dem Messegelände bei den Kreativ-Tagen umschauen und ausgiebig einkaufen. Gemeinsam mit der Wollzeitmama ging es zu einem Streifzug über ebenjene. Und einiges gab es zu sehen.

Gleich zu Beginn trafen wir bei Gabis Mausezähnchen, ebenfalls auf eine Berlinerin und ihre unglaublich niedliche Puppenbekleidung sowie viele schöne Stöffchen. Gehäkelte Kuscheltiere und genähte Fernsehtürme gab es auch.

IMG_0216_01IMG_0221_01

Weiter im Stoffrausch ging es zu Hüllenreich aus Leipzig. Kinder! Stoffe in Hülle und Fülle. Vom Wikingerschiff, Elchen und Bibern, Bullys und den obligatorischen Eulen hin zu zarten Designs mit Blüten oder geometrischen Mustern gab es so ziemlich alles, was das Nähherz begehrt.
Meine Wahl fiel auf einen Flamingo-Stoff, der zur Abwechslung mal nicht für das Lieblingskind bestimmt ist, sondern nur für mich allein.

IMG_0264_01IMG_0339_01

Bei Marabu durfte man gleich Hand anlegen und mit dem Fashion-Spray und diversen Schablonen einen einfachen Leinen-Beutel ratz fatz verschönern. Vorlage drauf, Farbe aufsprühen, fönen und schon ist der Beutel fertig. (Diesen hier hat ein junges Mädchen angefertigt.) Finde ich eine tolle Erfindung und werde ich bestimmt mal für ein T-Shirt vom Lieblingskind ausprobieren.

IMG_0285_01IMG_0288_01

Ich selbst wurde bei Ludiec und deren wunderschönen Stempeln fündig. Schon seit einiger Zeit liebäugele ich nämlich damit, meine selbstgemachten Mützen, Pixibuchhüllen, Babydecken, … mit einem Anhänger zu versehen. Ich freue mich schon aufs Losstempeln – wie man sehen kann.

IMG_0279_01IMG_0318_01
Einzig das Thema Wolle kam mir etwas zu kurz. Ich wollte mir so gern einen großen Vorrat zulegen, um endlich mal genug Wolle für Mütze, Schal bzw. Dreieckstuch und Stulpen zu haben. Hat leider nicht geklappt.

Zu guter Letzte wurde die Wollzeitmama noch prämiert für ihr Meeres-Mobile. Aber das lasse ich sie lieber selbst berichten. 😉 Ich verabschiede mich mit Ludiecs gestempelten Worten:

IMG_0276_01
Eure Mona

P.S. Wer morgen vor dem Regen auf die Messe flüchten möchte, kann sich im Internet einen Coupon für die Messe ausdrucken.

2 Gedanken zu „Mona unterwegs – Kreativ-Tage in Berlin

Kommentare sind geschlossen.